Rhetoricom

Vorsicht: Kollegin

Konflikte und Lösungen im weiblichen Konkurrenzkampf.

Frauen verfügen vielfach über ein großes rhetorisches Potenzial sowie eine angeborene kommunikative Begabung. Aber wie gehen Frauen untereinander damit um - gerade in beruflichen Konfliktsituationen?
Meine Untersuchungen und andere beweisen, dass Konkurrenz und Konflikte unter Frauen nicht nur prekärer sind als unter Männern, sondern in gleichgeschlechtlichen Teams auch häufiger auftreten. Zudem richten Konkurrenz- und Konfliktsituationen zwischen Frauen oft mehr Schaden an als unter Männern. Grund dafür sind vor allem die eigentlich sehr positiven weiblichen Handlungsmotive. Diese hindern Frauen jedoch in der Regel daran, Konflikte mit Frauen zu lösen. Frauen wissen häufig nicht, wie sie am besten Konflikte mit anderen Frauen ansprechen. Gesellschaftliche Stereotype und die weibliche Konstitution tun ihr Übriges. Durch diese Umstände können Teams, in denen Frauen arbeiten, schnell paralysiert werden. Aggressivität und Psychoterror brodeln im Verborgenen. Dies belastet die Betroffenen, deren Umgebung und es schadet letztlich auch dem Unternehmen.

Erfahren Sie mehr über das weibliche Verhalten im Berufsleben:
⇒ Warum handeln und verhalten sich Frauen in Konkurrenz- und
Konfliktsituationen anders als Männer?
⇒ Wie können Frauen die Energie ihrer Konflikte untereinander positiv nutzen?
⇒ Sensibilisieren Sie sich für die Handlungsmotive und die Bedürfnisse von
Frauen.
⇒ Lernen Sie, wie man sich in Konfliktsituationen mit Frauen angemessen
verhält.